[Rezension] Der Schrecksenmeister von Walter Moers

Titel: Der Schrecksenmeister Autor & Illustrator: Walter Moers Verlag: Piper Erscheinungsdatum: 01.04.2009 Seitenzahl: 384 In Sledwaya, der ungesundesten Stadt Zamoniens, ist Echo, das hochbegabte Krätzchen, nach dem Tod seines Frauchens in allergrößte Schwierigkeiten geraten. Es ist gezwungen. mit dem Schrecksenmeister Succubius Eißpin einen verhängnisvollen Vertrag zu schließen. Dieser gibt Eißpin das Recht, die Kratze beim nächsten Vollmond…

[Schreibwelt] Was bisher geschah

Neues Thema auf dem Blog! Eigentlich wollte ich das Thema [Schreibwelten] anders beginnen aber Stress und das „wahre Leben“ haben mich fest im Griff (wie immer eigentlich). Aber um ehrlich zu sein, finde ich diesen Beitrag als Einstieg in die neuen Schreibwelt gar nicht mal SO schlecht. Er gibt dir UND mit einer kleinen Übersicht über die Dinge, die du schon kennst und lässt gleichzeitig viele verschiedene Möglichkeiten für neues aus meiner Schreibwelt offen.

Ich hoffe diese Zusammenfassung gefällt dir ein wenig. Du findest hier zwar nichts Neues, wenn du mir schon etwas länger folgst aber das wird sich, und da drücke ich fest die Daumen ab dem 24. März ändern. 😉

[Rezension] Madison Mayfield. Die Augen des Bösen von Rainer M. Schröder

Titel: Madison Mayfield. Die Augen des Bösen Autor: Rainer M. Schröder Verlag: cbj Erscheinungsdatum: 24. November 2014 Seitenzahl: 512 Nachdem ihre Eltern vor zweieinhalb Jahren bei einem tragischen Unfall ums Leben gekommen sind, lebt Madison Mayfield in London bei ihrem Onkel und ihrer Tante. Madison selbst hat den Unfall damals nur knapp überlebt und wird seitdem immer wieder…

[Rezension] Matilda von Roald Dahl

Titel: Matilda Autor: Roald Dahl Verlag: Rotwohlt Taschenbuch Verlag Erscheinungsdatum: 18. Ausgabe, 1. März 1997 Seitenzahl: 192 Matilda ist ein Wunderkind, verständig und blitzgescheit. Ihr Verstand ist so hell und scharf, dass es selbst den beschränktesten Eltern auffallen müsste. Aber weder sie noch die Lehrer sehen das Außergewöhnliche an ihr. Für die Schmach in Schule und Elternhaus sinnt…

[Monatsrückblick] Januar

Sooo heute gibt es endlich mal den Monatsrückblick für den Januar. Er hat lange auf sich warten lassen und es ist auch schon fast wieder Zeit den Februar zu reflektieren und sich gedanken über den Rückblick für ihn zu machen. Aber da du mich ja mittlerweile auch schon etwas kennen solltest, bin ich Zeitweise etwas…