Das Frustrationsmonster und ich

Ok, nenn mich gerne das Frustrationsmonster oder sonst was, aber wenn man fünfmal mit ein und demselben Beitrag anfängt, fange ich persönlich an „abzukotzen“. So geht mir das übrigens schon die letzten 10 Tage, deswegen kam auch in der Zeit leider nichts Neues. Ich hatte mich die letzten Tage nicht mal hier auf WP eingeloggt,…

Schreibprojekt #2: Kapitel 1 (Auszug)

Hallo zusammen! Da mein Kopf heute immer noch nichts besser ist, gibt es wie gestern angekündigt einen Auszug aus dem 1. Kapitel meines Schreibprojektes. 🙂 Ich bin so aufgeregt da ich mich endlich getraut habe dir und eigentlich dem ganzen Internet mehr von meinen Schreibprojekt zu zeigen. Es ist ziemlich lang, aber ich fand die…

Schreibprojekt #1: Der Prolog

So liebe Leseratten, hier wie versprochen ein kleiner Einblick in mein Schreibprojekt.  Es ist zwar schon wieder recht spät, aber es heißt ja immer, besser spät als nie! Ich starte ganz klassisch mit dem Prolog. Der hat sich seit den Anfängen damals 2006, glaube ich war es nicht wirklich groß verändert, oder besser gesagt überhaupt…

Heartsong Journal

Hallo miteinander! Im Beitrag „So viele Entwürfe, so wenig Zeit und Lust.“ Hatte ich dich und die anderen Leser gefragt, was ihr als nächstes von mir sehen wollt, also worüber ich mal schreiben soll.  Und das mach ich doch prompt! 🙂 Ich fange auch mit etwas an, was mich die letzten Tage oder fast schon Wochen in…

Ein sonniger Start in die Woche

Hallo! Vorweg schon mal einen guten und hoffentlich sonnigen Start in die Woche! Hier ist wieder der herrlichste Sonnenschein und ich zwinge mich regelrecht am Schreibtisch sitzen zu bleiben. Wer weiß, vielleicht gehe ich ja nachher noch kurz raus, wenn die Post mein Paket gebracht hat. (Ich hoffe es kommt an, mir ist bei der…

Ein produktiver Abend

Meine lieben Leser, heute gibt es mal zur späten Stunde einen kleinen Beitrag. Wieder einmal nicht den, den ich versprochen hatte, aber du kennst das ja mittlerweile schon! Ich sollte vielleicht aufhören dir spezielle Beiträge zu versprechen? Schließlich werden sie ja eh nichts wie es aussieht, haha. Aber egal. Ich habe heute an der „About me…

The smell of coffee

Ein frohes Hallo! Da es ja gestern einen doch recht persönlichen und emotionalen Einblick von mir und mein Leben für dich gab, dachte ich mir ich „lockere“ die vielleicht düstere Stimmung heute etwas auf. Ich weiß gar nicht mehr wie ich gestern mit meiner Mama draufgekommen bin, aber als wir abends vor dem Fernseher saßen…