Alltag, alltägliches, Aus dem Nähkästchen geplaudert, Gedankengangeintrag, personal, Persönliches

Der März kann kommen. Pläne, Vorsätze und Ideen.

Gleich vorab; ich wünsche allen Frauen, einen wunderschönen Internationalen Frauen Tag! <3

Ich habe mich jetzt doch für einen kleinen detaillierteren Eintrag was meine Pläne und Erwartungen für den März angeht zu schreiben! Ich werde versuchen nicht alles doppelt zu schreiben, sprich die Hälfte aus dem letzten Eintrag zu kopieren.

Und zwar hatte mir diese Nacht ein paar Gedanken gemacht. Nachdem ich mal wieder nicht einschlafen konnte und auch meine Zeit mit Däumchen drehen nicht „verplempern“ wollte, nur um dann alle halbe Stunde auf die Uhr zu schauen und mich zu ärgern, dass ich immer noch nicht schlafe.

Also stand ich mitten in der Nacht auf und habe mit für diesen Monat was meine MA betrifft einen Plan gemacht an den ich mich verflixt nochmal auch halten werde! Dieser Plan beinhaltet das ich die Analysen zum Märchen von Hänsel und Gretel und Rotkäppchen fertig schreibe. Dann fange ich nebenbei an die Analyse für Schneewittchenvorzubereiten, und falls mir für die anderen beiden Märchenanalysen nichts einfällt damit anzufangen!

Als nächstes nehme ich mir die drei Kunstmärchen von E.T.A. Hoffmann vor. (Nußknacker und Mausekönig, Der goldne Topf und Der Sandmann.) Gelesen hatte ich sie alle schon einmal, jetzt geht es darum die für die Kunstmärchen und Hoffmann typischen Charakteristika zu markieren und der Gleichen.

Die biographischen Kapitel zu den Gebrüder Grimm und Hoffmann werde ich „nebenbei“ auch noch schreiben. Stichpunkte zu den Kapiteln habe ich ja schon, ich muss nur ganze zusammenhängende Sätze daraus machen.

Soweit will ich diesen Monat kommen. Ich muss mich selbst etwas unter Druck setzten, da es sonst nichts wird. Und da wir ja doch schon den 8. März haben und ich damit etwas mehr als nur zwei Monate noch für alles habe, sollte ich langsam aber sicher endlich in die Gänge kommen! Aber leider kenne ich das von mir von früheren Hausarbeiten. Ich „kann“ erst richtig Arbeiten, wenn ich den Zeitdruck spüre und er mir regelrecht im Nacken sitzt. Und da ich mich etwas von meiner Prokrastination und den damit verbundenen Versagensängsten trennen wollte, die Beziehung war letzten Endes nicht mehr gesund, ist es an der Zeit etwas zu ändern und mich an meine Pläne zu halten! Schließlich will ich den Abgabetermin für die MA nicht noch einmal verschieben!!

Drück mir die Daumen und frag auch gerne mal nach wie es so voran geht! 🙂 Für den Fall, dass du merkst ich bin etwas zu viel auf WordPress um die Zeit „totzuschlagen“!

Das ist so das größte was ich mir für den März vorgenommen habe! Alles andere kommt an zweiter, dritter und vierter Stelle. Die MA ist jetzt das wichtigste und ich werde meine ganze Energie dafür verwenden.

Ansonsten werde ich dann auch endlich mal mit der Fahrerlaubnis weiter machen! Wer weiß, vielleicht schaffe ich dieses Jahr ja noch die Theorieprüfung und kann dann irgendwann mit den Fahrstunden anfangen. Ehrlich gesagt habe ich etwas Angst vor dem Fahren lernen! Die Theorie geht klar, aber die Praxis?! Oh Gott!! Und ja, ich bin 26, bald 27 Jahre alt und habe meinen Führerschein noch nicht! 😀 Ich sage nur besser spät als nie! 😛

Ansonsten werde ich mir die Samstagabende und Sonntage für mein Schreibprojekt und meine Fotografie reservieren! 🙂 Wenn ich schon etwas energiegeladener bin, möchte ich das auch voll ausnutzen. 🙂 Am 17. März geht’s mal wieder zu einem Sunrise Avenue Konzert zusammen mit meiner Mutter und meiner Schwester. Mal schauen, es ist das 3. Konzert von der Band auf das ich gehe und ich muss sagen, besonders gespannt bin ich nicht! Das 2. Konzert vor zwei Jahren fand ich etwas enttäuschend, also hoffentlich ist dieses etwas besser ansonsten war es wohl das letzte Konzert für mich von Sunrise Avenue auf das ich gehe.

Für morgen oder übermorgen kommt ein kleiner, mehr oder weniger reiner Fotografie Beitrag! Ich hoffe das stört dich nicht. 🙂

Ansonsten war’s das auch schon wieder von mir, meine Pause ist vorbei und ich werde mich wieder an meine MA setzten! 😀

Hab noch einen schönen Tag.

~ Deine kleine Wasserhexe

Photo by sydney Rae on Unsplash

4 Gedanken zu „Der März kann kommen. Pläne, Vorsätze und Ideen.“

  1. Super Plan! Und ich finde gut, dass du die Wochenenden für dein eigenes Projekt, was dir wirklich Spass macht, reservierst 🙂 Gute Abweckslung!
    Und wieder Sunrise Avenue-Konzert – wie toll! 😀

    Frohes Wochenende!

    1. Danke! 😀 Momentan kann ich mich auch noch an den Plan halten, auch wenn ich heute und gestern nur gelesen habe. Für’s schreiben viel mir nichts ein und die Sätze haben keinen Sinn ergeben. 😛
      Hehe ja, ich hatte schon seit längerer Zeit geplant, wieder an meinem eigenem Projekt zu schreiben, hatte nur die „die Zeit“ oder hab mir eingeredet das ich sie nicht hatte. 😛 Und schreiben egal was, kann ja für die MA eigentlich nur von Vorteil sein. 🙂 So kommt man nicht aus der Übung.

      Ja, drücken wir die Daumen das es trotz meiner mangelnden Lust klasse wird! 😉

      Dir auch ein schönes Wochenende! <3

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.