heads up, ideen für den aufbau, Uncategorized, writing

Let’s give it another try. Auf ein neues.

Hallo ihr du da,

ich weiß es klingt verwirrend, aber ich hab‘ nach Jahren endlich diesen WordPress Blog wiederentdeckt. Ich wusste gar nicht mehr das ich ihn noch hatte, haha.  Ich habe sowohl den Namen als auch die Domain (name.wordpress.com) geändert, da ich versuchen will auch mehr von meinem Schreibprojekt unter die Leute zu bringen. In welcher Sprache dieser Blog zum Schluss betrieben wird bleibt abzuwarten. Da meine Fotos auf DeviantArt und Facebook hochgeladen/geteilt werden und es dort einfacher ist die Beschreibung ins Englische zu ändern und anzupassen. Von daher weiß ich noch nicht wie ich das mit meinem Schreibprojekt mache, da diese zu 100% auf Deutsch ist, mit der Ausnahme einiger Dinge die im Prozess der Planung auf Deutsch UND Englisch entstanden sind und immer mal wieder geschrieben werden, haha.

Also ja, das Ganze ist wieder mal recht planlos, wie immer, wenn ich solche Dinge in Angriff nehme oder wie in diesem Fall, den Blog nach Jahren der Vernachlässigung wiederfinde. Es bleibt also abzuwarten, ob sich hier überhaupt etwas tut, oder ob ich das ganze wieder in die untersten und tiefsten Schubladen der Unterwelt verbannen werde.
Deine kleine Wasserhexe

2 Gedanken zu „Let’s give it another try. Auf ein neues.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.