Alltag, alltägliches, Die kleine Wasserhexe, Gedankengangeintrag, information, Persönliches, Uncategorized

Nennt mich den einarmigen Banditen.

Hallo meine lieben.

Es tut mir wirklich leid, dass so lange nichts mehr kam. Eigentlich wollte ich Samstag und Sonntag neues Beiträge online stellen, aber daraus wurde mal wieder nichts.

Samstag ging schon so los, wo ich dachte, „Naaa??“, denn schon an diesem Tag tat mir das linke Handgelenk, beim Schreiben weh. Nur dachte ich mir dabei nichts, warum auch? Wäre ja nicht das erste Mal, das eines meiner Handgelenke „muckt“. Deswegen dachte ich mir für diesen Tag, ich mache Pause und werde dann am Sonntag frisch weitermachen!

Hm, na ja Pustekuchen! Am Sonntag ging dann mit dem linken Handgelenk nichts mehr, aber wirklich nichts mehr! Ich konnte nicht vor und nicht zurück. Nicht einmal eine leere Tasse oder einen leeren Teller konnte ich halten, geschweige denn mir eine Flasche Wasser aufdrehen. (Ja, ich als Rechtshänderin mache viel mit links, weil ich komischer Weise mit links kräftiger bin und mehr muckis habe :P) Vom Tippen auf dem Laptop sprechen wir erst gar nicht, da hatte ich mit diesen Schmerzen auch gar nicht dran gedacht! Denn auf gut Deutsch ich hätte mir am Sonntag am liebsten die Hand in den Hintern geklemmt… Und was ich Tagsüber noch nicht wusste war, dass die Schmerzen immer schlimmer werden sollten. 😛 Abends als ich mich ins Bett geschlichen habe ging gar nichts mehr, und auch wenn es übertrieben klingt, ich hab meiner Mama gefragt ob sie mich in die Notaufnahme bringen kann, damit man mir sagt was das ist und vielleicht auch Schmerztabletten gibt die wirken. Die 2 Voltaren 50mg Tabletten, die ich den Tag genommen habe, hatten gar nicht gewirkt. Dx
Gesagt getan zur Notaufnahme. Da dann das standartgemäße warten, bis mir dann ein freundlicher Arzt sagte, dass es eine wohl fortgeschrittene Sehnenscheidenentzündung ist, die so gut wie, von heut auf morgen kam. Mein erster Gedanke, „Geil! Kaum geht es wieder aufwärts, die Massage schlägt an, meinem Genick geht es besser und jetzt das…“  Dann hat man mir meine Hand noch dick fett einbandagiert und Tabletten und Tropfen gegen die Schmerzen habe ich auch bekommen. Dadurch geht es etwas besser, ich kann schlafen, den Hand schmerzt beim ruhig halten nicht mehr und das hilft ja schon viel, wenn man nur ab und an schmerzen hat.

Irgendwie komme ich nicht zur Ruhe. Kaum wird das eine besser kommt schon das nächste und meine Pläne sind wieder mehr oder weniger nachhinten gerückt und ich komme nicht vorwärts, trete nur auf der Stelle und ja… Keine Ahnung…

Falls mein Handgelenk nach der 5 Tage kur die mir der Arzt in der Notaufnahme gegeben hat, besser ist muss ich noch zum Hausarzt und das weiter abchecken lassen. Im Falle eines Falls muss mein Handgelenk eingegipst werden, damit es komplett ruhiggestellt ist und sich „erholen“ kann. Im krassesten Fall muss auch operiert werden. Was ich hoffentlich irgendwie umgehen kann.

So, was heißt das jetzt für die Beiträge, die eigentlich kommen sollten? Sie sind auf Eis gelegt, bis ich wieder beide Hände zum Schreiben habe, sonst dauert das echt zu lange. Ich hab ja für diesen Text hier schon knapp eine Stunde gebraucht. ^^;
Mal sehen vielleicht gibt es demnächst wieder mehr Fotos, bis ich wieder vernünftig schreiben kann. Um Fotos hochzuladen reichte glücklicherweise die rechte Hand. 😛

Aber gut, vielleicht habe ich jetzt Zeit meine Notizbücher zu bekritzeln und die Charakterprofile ins Deutsche zu übersetzten, damit ich sie dann leichter ab schreiben kann für den Blog. 🙂

Ich wünsche dir noch eine schöne Woche und dann bis auf bald! Ich hoffe meine Hand kommt bald wieder mit mir klar! 😉

Ganz liebe Grüße

Deine kleine Wasserhexe

Photo by Holly Stratton on Unsplash

6 Gedanken zu „Nennt mich den einarmigen Banditen.“

  1. Ach verdammte scheiße du arme!
    Da springst du ja echt vom Topf in die pfanne🙈
    Wie blöd… Handgelenk ist echt ätzend 😒 hab ich auf der Arbeit auch bekommen, aber zum Glück nicht ganz so arg! Ist aber echt krass, dass es so plötzlich kommen kann, das war mir neu!
    Naja, aber über Fotos freuen wir uns alle denke ich auch total😉
    Schon du dich mal!
    Und sei nicht all zu ungeduldig mit dir… Immerhin macht das andere endlich Fortschritte! Und sowas mit dem Handgelenk machen viele mal durch… Das wird bald wieder, ich drück dir die Daumen!
    Ganz liebe Grüße und gute Besserung 💕🌻🍀

    1. Das kannst du laut sagen! Vom Regen in die Traufe, aber ja, was solls kann man nichts machen! 🤪🤷🏻‍♀️
      Das wusste ich auch nicht, kann aber sein das ich das leichte ziehen und unangenehme Gefühl was ich seit Oktober 2017 schon habe, verdrängt hab und das schon die „Ankündigung“ war. 😜 Manchmal ists komisch xD
      Das freut mich zu hören! Ich hoff ich hab bald Lust an den Laptop zugehen xD Ich hab Angst die rechte Hand jetzt zu sehr zu belasten. :/
      Ich geb mir Mühe! So langsam geht es mir auf den Keks, immer wieder was neues. xD Hoffen wir mal das, dass nicht so weitergeht! XD

      Vielen lieben dank💕😘 hab noch einen schönen Tag❤️

      1. ja, belaste sie auch lieber noch nicht zu sehr!
        Auch, wenn ich dir glaube, dass es dich echt nerven muss… Noch einmal ein bisschen durchhalten und dann kann es los gehen 😉

        1. Lieben dank! 😙
          Heute geht‘s schon wesentlich besser und ich hoffe ich kann am WE wieder etwas aktiver am Laptop sein. 🙂
          Hab noch einen sonnigen Tag❤️☀️🌻

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.