Und es ist auch schon wieder Montag!

Entschuldige, dass dieser Wochenrückblick nicht schon gestern kam, aber die liebe Arbeit hat gerufen und nachdem ich dann wieder zu Hause war hatte ich um ehrlich zu sein auch keine Lust mehr mich an den Laptop zu setzten. Dennoch hoffe ich du und deine liebsten hattet einen schönen 2. Advent und alles.

Neben der vielen Arbeit ist diese Woche auch wieder nicht viel passiert. Und doch, obwohl es nicht nach viel aussah, ich habe wirklich jeden Tag einen Beitrag für die #xmwaswritingchallenge online gestellt. Das ganze ich mir aber nur gelungen, weil ich an meinen freien Tagen wie eine verrückte Vorgeschrieben habe! Hätte ich das nicht getan, hätte ich schon nach Tag 4 oder 5 die Flinte ins Korn werfen müssen.

Wie gesagt, es ist nicht viel passiert, außer der Arbeit und dem gelegentlichen Vorschreiben, deswegen komme ich auch ohne größere Umschweife zum Punkt und verlinke dir, die Beiträge zum Adventskalender (alias der #xmaswritingchallenge)!

Viel Spaß beim Lesen und stöbern

Türchen 3
Türchen 4
Türchen 5 
Türchen 6
Türchen 7
Türchen 8
Türchen 9

Türchen 10 ist übrigens heute druckfrisch auf dem Blog erschienen! Werf‘ auch da mal einen Blick drauf. 😉

Falls du sie aus irgendeinem Grund verpasst oder übersehen haben solltest, hier sind auch noch mal die ersten beiden Türchen des Adventskalenders!

Türchen 1
Türchen 2

Untitled-1

2 thoughts on “[Wochenrückblick] Vom arbeiten und Beiträge vorschreiben”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.